Auditorium

Chur

Auditorium

Chur


Umnutzung Schalterhalle und Neubau Auditorium an der Engadinstrasse Chur.

Mit dem GKB Auditorium ist ein neuer Begegnungsort für Wirtschaft und Kultur im Stadtzentrum von Chur entstanden. Ein facettenreicher Multifunktionsraum mit strahlenförmig angeordneten Sichtbetonträgern und nussbaumfurnierten Seitenwänden ermöglicht den Einlass von 400 Personen bei einer Konzertbestuhlung. Zwischen den einzelnen Trägern sind Glasflächen eingebaut, welche die Struktur des Gebäudes von aussen nach innen transparent macht. Ein innovatives Beleuchtungskonzept unterstreicht die Architektur und die Zukunftsorientierung des Bauherren. Die Raumgeometrie, die Materialisierung und die Belichtung verleihen dem Foyer und dem Saal eine einmalige Ausstrahlung.

«Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass Licht der Schlüssel zur Architektur ist.»

I. M. Pei

«Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass Licht der Schlüssel zur Architektur ist.»

I. M. Pei

Inspirationen