Jon Domenig

Mitinhaber der Domenig Architekten

Jon Domenig

Mitinhaber der Domenig Architekten


Bedachter gestalter

In der Region verankert, prägt seine Handschrift zahlreiche Projekte in und um Chur. Die Liebe zur Heimat zeigt sich auch in seinem Engagement.

Jon Domenig studierte er von 1986-1991 Architektur an der ETH Zürich. 1995 folgte die Nachdiplomausbildung für Unternehmensführung an der SIA. Seit seinem Studienabschluss arbeitet Jon Domenig als Architekt bei domenig architekten. Sechs Jahre nach seinem Einstieg wurde er zum Mitinhaber, seit 2012 ist er Delegierter des Verwaltungsrates. Im Jahre 2007 gründete er die Arfeld Immobilien AG.

Er ist Mitglied des «Schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins» SIA und der städtischen Baukommission Chur. Zahlreiche wichtige Projekte hat er in den letzten Jahren realisiert: Darunter das GKB Auditorium in Chur, die Catram Untervaz sowie das Rocks Resort in Laax, welches 2010 mit dem Design Award ausgezeichnet worden ist. Seine freie Zeit geniesst er mit Hochsee-Segeln und Sport allgemein. Er liebt die Bündner Berge und engagiert sich als Vorstandsmitglied im «Churer Seeverein».

Er ist Mitglied des «Schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins» SIA und der städtischen Baukommission Chur. Zahlreiche wichtige Projekte hat er in den letzten Jahren realisiert: Darunter das GKB Auditorium in Chur, die Catram Untervaz sowie das Rocks Resort in Laax, welches 2010 mit dem Design Award ausgezeichnet worden ist. Seine freie Zeit geniesst er mit Hochsee-Segeln und Sport allgemein. Er liebt die Bündner Berge und engagiert sich als Vorstandsmitglied im «Churer Seeverein».

E-Mail: jon.domenig@domenig.ch

«Mit Leidenschaft und Know How das Durchschnittliche auf Distanz halten!»

Jon Domenig